« Ultraschallbild als KunstwerkOutdoor Teil 4: Deuter Schmusebär Kids »